cfs logo quer 2

Herzlich willkommen auf der Homepage der Carl-Funke-Schule

Wir laden Sie ein, einen Eindruck von unserer Schule, unserem Konzept und unserem Schulleben zu bekommen. Entdecken Sie die Carl-Funke-Schule als einen Lebensraum, in dem man motiviert lernt, sich gerne begegnet und wohl fühlt.

Aktuelles

 Frühling

 

- zur Zeit liegen keine aktuellen Meldungen vor -

 Ihr Team der Carl-Funke-Schule

Die nächsten Veranstaltungen

Leseförderung an der Carl-Funke-Schule

 

                                      "Nichts verscheuchte böse Träume schneller als das Rascheln von bedrucktem Papier."                     Zitat von Cornelia Funke

 

Im Zeitalter der neuen Medien wird das Lesen leider oft vernachlässigt. Damit unsere Schülerinnen und Schüler zu guten Lesern werden, die Freude am Lesen haben, suchen wir immer wieder Anlässe und Möglichkeiten, die Kinder dazu motivieren gerne zum Buch zu greifen.

Uns besuchen z.B. wöchentlich externe, ehrenamtliche Lesementorinnen in der Schule, die einzelne Kinder in ihrem Leseprozess unterstützen. Viele Klassen verfügen über eine kleine eigene Klassenbücherei.

Es werden im Schulalltag immer wieder Anlässe geschaffen, die den Kindern besondere Freude am Lesen vermitteln. Hier besucht z.B. eine unserer dritten Klassen unsere Erstklässler. Die Kinder bilden sogenannte Lesetandems und motivieren sich dadurch zum Lesen. Die älteren Schülerinnen und Schüler erfahren hierbei ihre eigene Lesekompetenz und werden sich der Freude am Lesen besonders bewusst.

                

Eigene Schulbücherei

Am 17.03.2023 hat die Carl-Funke-Schule ihre neue Schulbücherei eingeweiht, ein hübscher und gemütlicher Ort in unserer Schule, an dem sich die Kinder wohlfühlen und den sie gerne besuchen.

Schulbücherei

Dort gibt es für alle Kinder der Carl-Funke-Schule ausgesuchte, ansprechende und altersgemäße Kinder- und Jugendliteratur auszuleihen. Durch die Beratung von Kinderliteraturexperten hat das Lehrer*innen-Team ein umfangreiches und ansprechendes Sortiment für die Mädchen und Jungen unserer Schule zusammengestellt.  

Mit Hilfe einer Bücherei-App haben unsere Lehrer*innen alle Bücher erfasst und nach Genre sortiert. Mit dieser App können unsere Lehrerinnen und Lehrer die ausgeliehenen Bücher der Kinder verwalten.

Ausgeliehene Bücher dürfen gerne mit in die Klassen genommen und dort aufbewahrt werden.

 

Bücherei-Führerschein

Damit die Kinder auch wissen wie sie sich in einer Bücherei zu verhalten haben und wie die Bücher in unserer Bücherei geordnet sind, machen alle Kinder der Carl-Funke-Schule einen Bücherei-Führerschein. Sobald der der Führerschein abgeschlossen ist, dürfen die Kinder Bücher ausleihen.

 

Tägliche Lesezeit

Und wann sollen die Kinder die Bücher nun lesen?

Ab Mai 2023 wird an der Carl-Funke-Schule in einer fest installierten Lesezeit gelesen. 15 Minuten am Tag, 5 Tage in der Woche wird dem Lesen in der Carl-Funke-Schule Zeit gegeben. Diese 15 Minuten finden Abzug in allen Fächern bzw. Stunden des Tages.

Da das Lesen Bestandteil aller Fächer ist, gibt jedes Fach am Tag ein paar Minuten der vorgesehenen Unterrichtszeit ab, um die viertel Stunde Lesezeit zu ermöglichen. Es klingelt jeden Tag um 9.15h zur Lesezeit. Die Kinder haben dann 15 Minuten Zeit, um in den Büchern der Schulbücherei zu lesen und/oder auch Bücher von daheim mitzubringen. Im Anschluss daran läutet es zur Hofpause.

Da das Lesen zu den Schlüsselkompetenzen des schulischen Erfolgs gehört und sich durch alle Bereiche des Lernens zieht, ist es uns ein besonderes Anliegen diese Kompetenzen der Kinder an unserer Schule besonders zu stärken.

Der Leseprozess kann durch unterschiedlichste Methoden gefördert werden. Es kann vorgelesen oder still für sich gelesen werden, Kinder können z.B. auch Lese-Tandems mit anderen Kindern bilden und sich dadurch über Bücher austauschen. Unser(e) Kolleg*innen bilden sich regelmäßig zu den verschiedenstenen Möglichkeiten der Förderung von Lesefreude und -motivation weiter. Den Kindern werden immer wieder neue Möglichkeiten eröffnet, um Freude am Lesen zu gewinnen. Die Steigerung der Lesekompetenz zieht zwangsläufig eine Steigerung der Rechtschreibkompetenz mit sich.

Gesetzliche Basis unserer Entscheidung zur Einrichtung einer festen Lesezeit im Schulalltag bildet der Lehrplan NRW. Hier eine Auszug aus dem Lehrplan NRW Deutsch / Kompetenzbereich Lesen:

Die Schülerinnen und Schüler entwickeln ihre Lesefähigkeiten in einer anregenden Leseumgebung. Über das genießende und interessengeleitete Lesen erhält das Lesen im eigenen Alltag eine positive Funktion. Die Schülerinnen und Schüler machen Erfahrungen mit unterschiedlichen fiktionalen Texten sowie Sach- und Gebrauchstexten. Sie nutzen Lesestrategien, um das Verstehen von Texten und Medien zu intensivieren, und verbinden das Gelesene mit ihrem Sach- und Weltwissen.

  

Grundsätzlich können unsere OGS-Kinder in allen Ferien an der Ferienbetreuung teilnehmen. In den Sommerferien beschränkt sich das Angebot der Ferienbetreuung auf drei Wochen.  

Unsere Ferienbetreuung findet im Wechsel bei uns in den Räumlichkeiten der Carl-Funke-Schule und in der Grundschule Burgaltendorf statt. Die pädagogischen Fachkräfte planen für die Ferien ein attraktives und spannendes Programm mit vielen Ausflügen. Dadurch wird die Ferienbetreuung immer sehr gerne besucht.

Im Schuljahr 2022/2023 findet die Ferienbetreuung in den Räumlichkeiten der Carl-Funke-Schule während der Weihnachtsferien, der Osterferien und in der ersten Hälfte der Sommerferien statt. Unserem Kalender können Sie alle genauen Daten entnehmen, wann die Ferienbetreuung in der Carl-Funke-Schule hier in den Räumlichkeiten in Heisingen stattfindet.

Zeit für Kreatives
Zeit für Kreatives
Fußball
Fußball
Spiel & Spaß
Spiel & Spaß

Beispielhaft können die Kinder unter wechselnden AGs halbjährlich wählen. Hier ein Auszug aus unserem Angebot der letzten Jahre:

  • Kleine Reporter
  • Bewegungsspiele mit und ohne Ball
  • Experimente mit Pfiff
  • Malatelier
  • Filzen
  • 2 AGs in Kooperation mit dem Jugendhaus
  • Theater
  • Was uns schmeckt - Backen
  • Hockey
  • Knobel AG
  • Holzwerkstatt
  • Trampolin
  • Dies und das, für jeden was
  • Technik
  • Töpfern
  • Tischtennis
  • Leseclub
  • Schach
  • Reisen um die Welt
  • Was uns schmeckt - Kochen
  • Abenteuer Turnhalle
  • Musical
  • Yoga
  • Englisch kochen

Yoga-AG
Yoga-AG
Fußball-AG
Fußball-AG
Spiele in der Turnhalle
Spiele in der Turnhalle
Back AG
Back AG
Kunst-AG "Afrika und Trommelzauber"
Kunst-AG "Afrika und Trommelzauber"
Kunst-AG "Afrika und Trommelzauber"
Kunst-AG "Afrika und Trommelzauber"

Für die ersten, zweiten und dritten Schuljahre hat die Elternsprechwoche bereits stattgefunden. Die Sprechwoche der vierten Schuljahre findet in der Zeit vom 06.12.2021 bis 17.12.2021 statt.

Unsere OGS ist ein Powerpaket an Qualität!

Durch einen großen Umbau wurde unser Souterrain zu einer wunderschönen 400 qm großen OGS-Fläche, die täglich von den Schülerinnen und Schülern der Carl-Funke-Schule genutzt wird. Dort befinden sich unsere Küche, das Kinderrestaurant sowie die Regenbogen- und Sternenhimmelgruppe. Weiterhin befinden sich dort noch Spielflächen für unsere Fußball-Kicker. 

Nach dem Besuch des Unterrichts im Vormittagsbereich, verbringen die Kinder, die unsere OGS besuchen, den Mittag und Nachmittag in der OGS. In jeder Klasse ist nach Absprache auch schon morgens im Unterricht ein/e Erzieher/in mit bis zu 2 Schulstunden pro Woche anwesend. So können Lehrer*innen und Erzieher*innen die Kinder gemeinsam noch individueller fördern.  

 

cf ogs 01 750x1000

                                                       Dekoration aus  einem Gruppenraum der OGS    

 

Mittagessen, Lern- und Hausaufgabenzeit sowie freie Spielphasen wechseln sich in einem gleichmäßigen Rhythmus bis 15.00 Uhr ab.
Ab 15.00h werden diverse Arbeitsgemeinschaften im musischen, künstlerischen, hauswirtschaftlichen und sportlichen Bereichen angeboten. Jedes Kind entscheidet sich im Vorfeld für die Angebote, an denen es teilnehmen möchte. Eine pädagogische Betreuung durch eine Erzieherin oder einen Erzieher findet selbstverständlich immer parallel dazu statt. Alle weiteren Fragen können Sie im persönlichen Gespräch mit den Erzieherinnen besprechen.

 

 

Welche Ziele verfolgt die OGS an der Carl-Funke-Schule?

Unsere OGS wird dem Leitgedanken unserer Schule "Miteinander Leben - Voneinander Lernen - Wir fördern und stärken kleine Persönlichkeiten" voll und ganz gerecht. Sie bietet unseren Schülerinnen und Schülern einen Lebensort, an dem man sich wohl und geborgen fühlen kann. Unsere Erzieherinnen bleiben in der Regel als Bezugspersonen während der gesamten Grundschulzeit erhalten. Dies bietet den Kindern Sicherheit und Orientierung.  Unsere OGS-Erzieherinnen verfolgen mit ihrer pädagogischen Arbeit wichtige Ziele, wie z.B.

  • ganzheitliche und individuelle Förderung in kognitiven, sozialen, musisch-künstlerischen, sportlichen und emotionalen Bereichen
  • zuverlässige und professionelle Betreuung durch examiniertes, pädagogisches Fachpersonal mit großem Engagement
  • ganzheitliches Wahrnehmen und optimale Förderung der Kinder
  • Zeit für Kinder - den Kindern zuhören und sie mit ihren Sorgen ernst nehmen
  • Freude an gemeinsamen Aktivitäten
  • den Alltag gemeinsam erleben und gestalten
  • intensive Zusammenarbeit des Lehrpersonals und des pädagogischen Personals
  • Achtung religiöser Prinzipien & Chancengleichheit für jedermann

 

cfs ogs 04 1137x752

 

 

Wann darf ein Kind die OGS besuchen?

Grundsätzlich können alle Kinder angemeldet werden. Kinder berufstätiger oder alleinerziehender Eltern erhalten allerdings bevorzugt einen OGS-Platz für ihr Kind. Die Kosten eines OGS-Platzes berechnet die Stadt nach dem Einkommen. Hier finden Sie die Beitragsverordnung der Stadt Betreuungsgelder der Stadt Essen.

Zur Zeit werden 220 Kinder der Carl-Funke-Schule in acht Gruppen betreut. Die Öffnungszeiten sind von 7.00 Uhr - 17.00 Uhr. Berufsbedingt ( Arbeitszeitbescheinigung vom Arbeitgeber erforderlich) kann die Frühbetreuung von 7:00 Uhr - 8:00 Uhr und/oder die Spätbetreuung von MO - DO von 16:00 Uhr - 17:00 Uhr in Anspruch genommen werden. Am Freitag endet die Betreuungszeit um 16 Uhr .

 

Räumlichkeiten

Unsere OGS-Räume umfassen das gesamte Gartengeschoss und drei weitere Gruppenräume im Schulgebäude. In liebevoll eingerichteten Räumen und in angenehmer Atmosphäre verbringen die Kinder hier im Anschluss an den Unterricht hier die Zeit. Unsere Räume umfassen weiterhin

  • Kinderrestaurant mit Küche und Essensausgabe
  • Aktivbereich im Flur mit Kickern und hochwertigen Spielen zur Sinnesforderung.
  • Attraktives Außengelände
  • Kleiner Schulgarten
  • Werkraum

Jedes Kind bekommt in der OGS nach dem Unterricht ein warmes Mittagessen, welches von einem ortsansässigen Restaurant täglich frisch zubereitet und angeliefert wird. Weiterhin wird in jeder Gruppe täglich frisches Obst angeboten. Zu besonderen Alässen gibt es auch noch einen Smoothy-Tag, einen Grillnachmittag oder Halloween kommt sogar der Pommes-Wagen für unsere Kids. Das Mittagessen wird immer von einer pädagogischen Kraft begleitet. Unsere Küchenkraft gibt den Essenswünschen der Kinder entsprechend das Essen aus. Auch das gemeinsame Essen in der OGS verfolgt wichtige Ziele wie z.B.:

  • vielfältige Geschmacksrichtungen kennen lernen
  • Mittagessen in der Gemeinschaft erleben
  • gemeinsam essen macht Spaß
  • Tischmanieren erlernen oder vertiefen
  • "Tischgespräche" - der erste, wichtige Austausch nach dem Unterricht
  • Aufgaben übernehmen, wie z.B. Tisch decken abdecken oder neu eindecken

 

 

Hausaufgabenbetreuung

Unsere OGS bietet Lern- und Übungszeiten an. In unseren Lernzeiten sind eine Lehrerin bzw. ein Lehrer und eine Erzieherin anwesend. Beide unterstützen die Kinder in der Erledigung der Hausaufgaben und im Lernen. Hier wird Wert auf die Arbeit in kleinen Lerngruppen gelegt, die sich durch eine besonders ruhige Arbeitsatmosphäre auszeichnen. Die Lernzeiten finden zweimal wöchentlich statt. An den übrigen Tagen fördert eine Erzieherin die Kinder im Rahmen einer Übungszeit. Lern- und Übungszeiten sind inhaltlich auf den Unterricht abgestimmt und dienen zur Vertiefung der Unterrichtsinhalte. Freitags, vor Feiertagen und Planungstagen findet keine Lern- und keine Übungszeit statt.

 

 

Die Arbeit in unseren OGS-Gruppen

Indem wir gruppenübergreifend und situationsorientiert arbeiten, gehen wir besonders auf die Bedürfnisse der Kinder ein. Dies und die Einhaltung von Grenzen und Regeln gestalten unter anderem das tägliche Miteinander. Wir arbeiten in vier Gruppen mit jeweils 2 pädagogischen Fachkräften, was den Kindern, besonders am Anfang, Orientierung und Zugehörigkeit, ermöglicht. Ein Tag im Regenbogen, im Sonnenschein, im Sternenhimmel, im Weltall oder im blauen Planeten bedeutet gemeinsame Zeit.

Zeit um ...

  • gemeinsam zu spielen
  • in Ruhe zuzuhören
  • Konflikte gemeinsam zu lösen
  • gemeinsam zu lachen
  • freies Spiel selbstständig zu gestalten
  • Geburtstage zu feiern
  • gemeinsame Ausflüge zu machen

Wir verfolgen mit unserer pädagogischen Arbeit natürlich auch Ziele wie ... 

  • sich geborgen und angenommen fühlen
  • fördern der sozialen und emotionalen Kompetenz
  • stärken unsere kleine Persönlichkeiten
  • entwickeln Konfliktlösungsstrategien
  • stärken kleie Persönlichkeiten
  • fördern das Fällen eigener Entscheidungen
  • fördern die Selbstständigkeit der Kinder

Herbstliche Deko
Herbstliche Deko
Bauecke
Bauecke
Herbstfest
Herbstfest
Osternbasteln
Osternbasteln
Scherenschnitte
Scherenschnitte
Übungszeit
Übungszeit

OASE

Unser Betreuungssystem "OASE" ist für diejenigen Kinder vorgesehen, deren Eltern durch ihre Berufstätigkeit(Nachweis erforderlich) keine ganztägige Betreuung brauchen.Die Betreuungszeiten können wahlweise bis 13:20 Uhr (städtische Trägerschaft) oder bis 14:00 Uhr (Trägerschaft des Fördervereins) gewählt werden.Unsere Halbtagsbetreuung ist auch tageweise möglich.

Die Kosten, die für die Betreuung in unserer OASE entstehen, finden Sie hier:  Hinweise zu den Elternbeiträgen der Kinderbetreuung der Stadt Essen

 

Wie gestaltet sich die Betreuung in der OASE?

Nach Unterrichtsschluss besuchen die Kinder die liebevoll gestalteten Räumlichkeiten unserer ehemaligen Hausmeisterwohnung. Dort befinden sich kindgerecht gestaltete Spielzimmer, in denen sich die Kinder aufhalten und beschäftigen können, zur Verfügung. Bastel- und Malutensilien sowie Spiele der unterschiedlichsten Art werden angeboten.
Auf Wunsch können Ihre Kinder auch unter Aufsicht der Erzieherinnen die Hausaufgaben in dafür vorgesehenen Klassenräumen erledigen.

 

 

cf oase 02 750x1000

 Sehr beliebter Ort für unsere "Pferdefreunde" in der Oase.

 

cf oase 03 1024x984

Bastelmaterialien, die immer im Angebot für unsere OASE-Kinder sind.

 cf oase 01 691x984

Zeit zum Fangen von Träumen gibt´s hier natürlich auch.

Das Feiern von Festen und Events ist ein fester und besonders beliebter Bestandteil unseres Schulprogramms. Zum einen gibt es Feste, die die ganze Schulgemeinschaft umfassen, zum anderen feiern auch Klassen und Jahrgänge im kleineren Rahmen.

Große Schulfeste für die ganze Schulgemeinschaft werden regelmäßig bei uns gefeiert wie z.B. in diesem Schuljahr „Der Trommelzauber“.

Auch Sponsorenläufe, bei denen " Kinder für Kinder" laufen und soziale Projekte unterstützen, gehören in unser Schulprogramm. 2017 gab es den Sponsorenlauf für Benin, Westafrika

Jede Klasse unternimmt mit ihrer Lehrerin eine Klassenfahrt.

Im 4. Schuljahr findet eine Segelwoche am Baldeneysee statt. Hier lagern drei schuleigene Optimisten, die wir auch anderen Grundschulen zur Verfügung stellen.

Jährlich nehmen wir am Essener Mathematikwettbewerb teil. Viele unserer Kinder haben hierbei schon Plätze unter den ersten 3 belegt.

Am Zeus Projekt der WAZ nehmen wir ebenfalls gerne teil.

Im Rahmen des Sachunterrichts besuchen die Kinder mit den Lehrerinnen und dem Förster den Wald.

An Pflanzaktionen der Gruga nehmen regelmäßig unsere Erstklässler teil.

St. Martin findet eine Laternenausstellung in der Schule statt. Anschließend feiern wir mit Martinsfeuer das traditionelle St. Martinsfest. Zum Abschluss ziehen wir mit dem St. Martinszug, den die Bürgerschaft Heisingen organisiert.

Jedes Jahr besucht uns der Nikolaus, mit dem wir auf dem Schulhof feiern. Besonders beliebt sind die Nikolaustüten, die er mitbringt.

Jeden Montag im Dezember finden in den Eingängen unserer beiden Häuser feierliche Adventsingen , die die Kinder musikalisch gestalten, statt.

Die Klassen feiern mit den Eltern Weihnachtsfeiern.

Gestaltete Gottesdienste finden in größerem Rahmen zur Einschulung, zu Weihnachten und zum Abschied von der Grundschulzeit in der St. Georgkirche statt.

Einmal wöchentlich besuchen alle katholischen Kinder des 3. und 4 Schuljahres mit einer Lehrerin den Gottesdienst in der St. Georgkirche.

Alle 4 Wochen findet für die Klassen 1 und 2 und für die Klassen 3 und 4 ein ökumenischer Gottesdienst in der Pauluskirche statt.

Karneval zieht die ganze Schule durch Heisingen bis zum Paulushof. Hier singen wir verkleidet für die Bewohner des Altenheimes Karnevalslieder. Begleitet werden wir vom Vorsitzenden des Karnevalklubs Heisingen Herrn Bruno Lüntz. Am Ende gibt's natürlich Kamellen für alle.

Deko
Deko
Deko Halloween
Deko Halloween
Pommeswagen zu Halloween
Pommeswagen zu Halloween
Halloween
Halloween
Sankt Martin
Sankt Martin
Sankt Martin - Klasse 3a mit Wir-Laternen
Sankt Martin - Klasse 3a mit Wir-Laternen
Sankt Martin - gemeinsames Singen der Martinslieder
Sankt Martin - gemeinsames Singen der Martinslieder

Die Verkehrserziehung zieht sich wie ein roter Faden durch die Grundschulzeit und liegt dem Team der Carl-Funke-Schule sehr am Herzen.

Gleich zu Beginn der Schulzeit besucht die örtliche Polizei unsere Schule und geht mit den Erstklässlerinnen und -klässlern gemeinsam gefährliche Verkehrspunkte im Ortskern von Heisingen und rund um die Schule ab. Die Kinder werden dabei auf Gefahrenstellen des Schulwegs aufmerksam gemacht. Es wird dabei erkärt wie sie sicher zur Schule und wieder nach Hause kommen.

Vom zweiten bis zum vierten Schuljahr finden darüber hinaus regelmäßig praktische Stunden mit dem Roller und dem Fahrrad statt. Die Verkehrszeichen werden sukzessive eingeführt. Unterstützt werden unsere Lehrerinnen und Lehrer dabei von der örtlichen Polizei, der Essener Jugendverkehrsschule und der Essener Initiative "Sturmvogel".

Zur Vorbereitung auf die Nutzung von Bus und Bahn nehmen die vierten Klassen an entsprechenden Angeboten der Ruhrbahn teil, die teilweise auch in Kooperation mit Studenten der Universität Essen – Duisburg durchgeführt werden. Unsere Schülerinnen und Schüler besuchen dabei die Bus-Werkstatt und machen Probefahrten mit öffentlichen Verkehrsmitteln unter der Anleitung von Mitarbeiter der Ruhrbahn. Sie werden auf den Schulweg zur weiterführenden Schule vorbereitet, damit sie selbstsicher den Schritt in den nächsten Schulabschnitt gehen können.

 

cf verkehrserziehung 01 510x340

Die Entwicklung und Förderung der sozialen Kompetenz hat an unserer Schule einen hohen Stellenwert und wird in verschiedenen sozialen Projekten umgesetzt.
Eines davon ist das generationsübergreifende Projekt mit dem Altenwohnheim Paulushof, das fester Bestandteil unseres Schulprogramms ist. Wir sehen in der Kooperation und dem Austausch mit dem Altenwohnheim die Chance die soziale Kompetenz der Schülerinnen und Schüler zu entwickeln und zu fördern, sie zu sozialer Verantwortung, zu Toleranz und Achtung vor dem „ Anders –Sein“ zu erziehen. Gleichzeitig wollen wir dabei Verständnis für die Hilfsbedürftigkeit älterer Menschen bei den Kindern entwickeln.

In regelmäßigen und wechselnden Aktionen wird der Kontakt zum Paulushof gewährleistet:

  • Gestaltung eines Frühlingsfestes
  • Gestaltung eines Herbstfestes
  • Gestaltung einer Weihnachtsfeier
  • Geburtstagsbesuche bei allen Heimbewohnern (Jeder Klasse wird eine Station zugeordnet)
  • Ökumenische Gottesdienste, zu denen die Bewohner eingeladen werden
  • Spielnachmittage im Altenheim
  • Einladung der Altenheimbewohner zu Sachunterrichtsthemen (wie es früher war / das alte Heisingen usw.)
  • Einladung der Bewohner zu Schulfesten, Theaterstücken und Präsentationen

Bei all diesen Aktivitäten soll jedes Kind erfahren, welche Bedeutung es selbst für alte, teilweise hilfsbedürftige Menschen hat. Im christlichen Miteinander wird ein Verantwortungsgefühl und eine Verantwortungsbereitschaft in den Kindern geweckt und entwickelt.

cf generationsuebergreifendes projekt 01 909x693

Martinsgruß der Kinder an den Paulushof
Martinsgruß der Kinder an den Paulushof
Generationenprojekt
Generationenprojekt
Generationenprojekt
Generationenprojekt
Generationenprojekt
Generationenprojekt
Generationenprojekt
Generationenprojekt

Seite 1 von 3

 cfLOGINEO logo 1 250x45

 cf guetesiegel indiv foerderung 250x88

 cf Klasse2000 fbg neu Stark Gesund 250x74

 

Wir benutzen Cookies

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.